Heilende Worte

Durch meinen Beruf weiß ich, wie wichtig Worte sind.
Worte können trösten, Mut machen, das Herz berühren, Angst vertreiben, zum Lachen bringen, einfach heilen.

Nicht nur beruflich ist das für mich jeden Tag wieder aufs Neue Thema, sondern auch schon seit vielen Jahren während meiner Ausbildung  in der Landesmusikschule bei meiner Lehrerin Eva-Maria Aichner. In ihrem Fach Stimmerziehung und Retorik sind Sprache, Stimme, deren Sitz, richtige Atmung aber auch Retorik die Lerninhalte gewesen.
Durch diese Beschäftigung mit der Sprache habe ich mich nun entschlossen, alle die, die daran Spaß haben, Teil nehmen zu lassen, wie Worte v.a. gesprochener Form berühren können.

Mir sehr lieb gewordene "Sprechkolleginnen" unterstützen mich dabei, und darüber bin ich sehr glücklich.

Mein Dank gilt Garbriele Rieß, Andrea Fellinger, Michaela Schlöglmann und Eva Fischer, die uns auch ihre Texte zur Verfügung stellt.
 

Hermann Hesse - Stufen

Get Flash to see this player.

Ist das Notwendige getan

Get Flash to see this player.

Märchen - Warum Mozart so früh sterben mußte

Get Flash to see this player.

Märchen - Das Sternkind

Get Flash to see this player.

Eva Fischer Ich geh kurz wohin

Get Flash to see this player.

Rede von Nelson Mandela

Get Flash to see this player.

Rede von Charlie Chaplin zu seinem 70igstem Geburtstag

Get Flash to see this player.

 



Dr. Karin Anzinger
Biberweg 24
A-4030 Linz
office@karin-anzinger.at
Tel: 0732/320 180
0699/199 277 73
 
 
x1x